Biotopaufwertung „Oberlauf Scharmbecker Bach“

Die Rüm Hart – Stiftung hat eine Teilfläche eines besonders geschützten Biotops nach § 28a NNatG und Bestandteil des Landschaftsschutzgebiets „Oberlauf des Scharmbecker Baches“ erworben. Hierbei handelt es sich um ein Mosaik aus Sumpf- und Auwäldern, Sümpfen, Röhrichten und mageren Nasswiesen. Das Flurstück ist insbesondere sehr interessant, da dort ein bedeutendes Vorkommen von Knabenkräutern erfasst wurde.

Ziel dieses ersten Projekts der Rüm Hart – Stiftung ist es, das Biotop im Landkreis Osterholz ökologisch aufzuwerten. Hierbei beabsichtigen wir die Durchführung einer Bestandsaufnahme der vorhandenen Arten durch eine Hochschule, die Schaffung einer Streuobstwiese auf einem Teilgebiet, die Anlage eines Amphibienlebensraums, die Sicherung einer dort angesiedelten heimischen Orchideen-Art sowie ein laufendes Monitoring. Wichtiges Bestandteil dieses Pilotprojekts ist Kooperation mit der Wissenschaft, den zuständigen Behörden und weiteren im Naturschutz engagierten Verbänden/Institutionen. Dabei geht es auch um den Kompetenzerwerb beim Projektmanagement von Naturschutzprojekten und der Beantragung von Fördermitteln zur Umsetzung der gesetzten Ziele.