NO PLASTIC PLANET Aktionstag

NO PLASTIC PLANET lautet das Motto eines Aktionstages, mit dem eine Allianz aus dem Planetarium Hamburg, städtischen Unternehmen, Wissenschaft und lokalen Initiativen sowie die Rüm Hart – Stiftung auf ein aktuelles Problem aufmerksam machen wollen.

In und um das Planetarium im Stadtpark laden am 14. August von 11.00 bis 17.00 Uhr vielfältige Aktionen, Mitmachspiele und Informationsangebote zur Auseinandersetzung mit dem Thema Plastikmüll ein und zeigen, was sich verändern muss und was wir auch selbst machen können. Mehr…

Hamburger Stiftungstage 2022

Die Hamburger Stiftungstage vom 15. bis 21. Juni 2022 stehen in diesem Jahr ganz im Zeichen des gesellschaftlichen Zusammenhang. Im Stiftungstage-Magazin werden vier Stiftungen vorgestellt, darunter die Rüm Hart – Stiftung. Zum Magazin…

NDR stellt Rüm Hart – Stiftung vor

In Hamburg gibt es mehr als 1.450 Stiftungen. Hamburg ist damit die Stadt mit den meisten Stiftungen in Deutschland. In einer Serie stellt das Hamburg Journal fünf Stiftungen anhand ihrer Projekte vor, spricht mit den Gründerinnen und Gründern und zeigt, wie sich Menschen in Hamburg gemeinnützig engagieren. Am 01. März wurde die Rüm Hart – Stiftung vorgestellt.

Umweltrallye jetzt auch als Schnitzeljagd!

10.000 Mal wurde die Umweltrallye Hamburg schon heruntergeladen. Jetzt gibt es sie auch als Schnitzeljagd: Vom Startpunkt an den St. Pauli Landungsbrücken geht es los, der Weg muss sich über Rätsel erkundet werden. Mit dem Nepada Wildlife e. V. und dem Ökomarkt e. V. sind zwei weitere neue tolle Partnerorganisationen dabei!

Auch die neue Umweltrallye ist in der Entdeckerrouten-App eingebettet.  Hier geht es zur Schnitzeljagd

Projekt „Saubere Luft?!“ Luft ist leider nicht immer sauber!

Hamburgs Schüler*innen brauchen eine gesunde Umgebung zum Lernen. Doch die Luft ist in Hamburg leider nicht immer gesund. In einer Hamburger Grundschule wurde der zulässige Grenzwert für Feinstaub innerhalb des Projektjahres „Saubere Luft?!“, bei dem fünf Hamburger Schulen mit Luftsensoren des Hamburger Startups Breeze Technologies ausgestattet wurden, 51 Mal überschritten.

Erlaubt ist lediglich eine Überschreitung an 35 Tagen im Kalenderjahr. „Wir müssen uns entscheiden, ob das Recht auf gesunde Atemluft für die Bewohner unserer Stadt nicht ein wichtigeres Recht ist, als das Recht auf die tägliche Autofahrt in die Stadt“, so Dirk Janssen.

Hier geht es zu den Ergebnissen der Evaluation

Livestream des Planetariums Hamburg zum Earth Day

Am „Earth Day“, den 22. April um 19 Uhr, streamt das Planetarium live und digital die Sonderveranstaltung EARTH DAY SPECIAL: HABITAT ERDE DIE WUNDERWELTDES LEBENS. Planetariumsdirektor Prof. Thomas W. Kraupe und Prof. Dr. Matthias Glaubrecht, der Direktor des Centrums für Naturkunde (CeNak) der Universität Hamburg, begrüßen dabei alle Zuschauerinnen und Zuschaueran den Bildschirmen und präsentieren die erste deutschsprachige Ausstrahlung von HABITAT EARTH der California Academy of Sciences aus San Francisco. Im anschließenden Gespräch und Chat beantwortet der Evolutionsforscher dann gemeinsam mit Dirk Janssen von der Rüm HartStiftung aufkommende Fragen. Tickets für das Event erhalten Interessierte online überPlanetarium Hamburg/Tickets